Die Entstehung von KopfHörer

Die drei Ravensburger Freunde Stefan, Tanja und Susi gestalten seit 15 Jahren Jugendgottesdienste und Trauungen musikalisch und auch inhaltlich. Dabei stellen sie häufig einen Bezug zwischen modernen Popsongs und biblischen Themen her. 2017 stellen sie fest, dass darin eigentlich genug Potenzial steckt, um einen ganzen Abend zu gestalten. Es soll ein besonderes Konzert werden, bei dem sich die Besucher nicht nur berieseln lassen, sondern durch Impulstexte zum Mitdenken aufgefordert werden – die Idee für KopfHörer ist geboren. Als Sprecherinnen können sie Alina und Simi gewinnen, die sich ebenfalls in der Jugendkirche engagieren und fürs Übersetzen, Schreiben und Vortragen zuständig sind.

 

Was bisher geschah

„Konzert mit Kopf und Herz“ ist das erste Programm, das 2017/2018 in Ravensburg und Wangen präsentiert wird. Nur mit Piano/Gitarre, Saxophon und Gesang begibt sich die KopfHörer-Band auf eine Reise entlang des Lebenswegs. Von Phil Collins über Sarah Connor bis hin zu Herbert Grönemeyer geht es um die großen Themen des Lebens wie Liebe, Selbstzweifel oder Verlust. Die Konzerte werden zu einem großen Erfolg und es sind noch genug Ideen in den Köpfen vorhanden.

Für das zweite Konzertprogramm 2019 vergrößert sich die Band um den Bassisten Karl und den Schlagzeuger und Sänger Eddy. Bei „Konzert von Kopf bis Fuß“ dreht sich alles darum, was wir mit unserem Körper machen – und was unser Körper mit uns macht. Ob Schmetterlinge im Bauch, Herzklopfen oder Älterwerden: Amy Winehouse, PUR oder Andreas Bourani haben es erlebt und in eindringlichen Songtexten verarbeitet. Neben Ravensburg und Wangen gibt es dieses Mal auch einen sommerlichen Auftritt im Liebenauer Landleben.

 

„Konzert mit Klang und Farbe“ – das neue Programm 2020!

Im neuen Programm treibt es die KopfHörer-Band bunt. Farben lösen nicht nur Emotionen aus. Sie stehen auch für Lebensphasen und Situationen: Wir sind noch grün hinter den Ohren, machen einfach mal blau oder durchleben unsere schwärzesten Stunden. Songs von ABBA, The Police oder Die Ärzte stehen in Ravensburg, Wangen und Ostrach auf dem Programm. Als neuer Sänger/Drummer feiert Timo sein Debüt.

Tipp: Ab dem 9. Februar gibt eine kleine Mitmach-Ausstellung im Kirchenraum der St. Jodok-Kirche in Ravensburg einen Vorgeschmack darauf, was die Besucher im neuen Konzertprogramm erwartet.

Termine:
So, 08.03.2020 in St. Jodok Ravensburg
So, 15.03.2020 im Klösterle Wangen
So, 05.04.2020 in der Christuskirche Ostrach
Jeweils 18 Uhr
Eintritt frei!

 

Die KopfHörer-Band

  • Tanja Fimpel (Gesang) ist zweifache Mama mit Wahnsinnsstimme und unerschöpflicher Energie.
  • Timo Kögler (Gesang und Drums) unser neuester Zuwachs taugt als Ed Sheeran-Double und spielt zur Not auch mit gebrochenem Fuß.
  • Karl Herzog (Bass) überzeugt als begnadeter Gastgeber und unerschütterlicher Ruhepol.
  • Stefan Schellinger (Gitarre und E-Piano) ist Initiator, Cheforganisator und unser persönlicher Bryan May (Gitarrist und Physiker!)
  • Susi Hund (Saxophon) rockt das Stadtorchester, meistert mühelos jedes Solo und vergisst nie, ihre Hausschuhe zur Probe mitzubringen.
  • Alina Ganter (Texte) nutz ihre Theatererfahrung um wahlweise als Diplomatin, Versuchskaninchen oder Querdenkerin zu agieren.
  • Simi Kohler (Texte) ist an den Bodensee gezogen um ihren geliebten Bergen näher zu sein – was ihrer Kreativität nicht schadet.
  • Max (Ton und Licht) kennt die Bandmitglieder seit seinen Jugendkirchenzeiten und könnte notfalls an allen Instrumenten einspringen.

Kontakt

Du hast Fragen, Anregungen, Kritik? Dann schreib uns doch einfach! :)

Not readable? Change text. captcha txt